Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mühlen

mühle

Einstmals besaß jedes Dorf mindestens eine Wind- oder Wassermühle. Im Jahr 1424 drehten sich die ersten Flügel einer Mühle im Wind. Um 1900 erreichte der ostfriesische Mühlenbestand mit 174 seine größte Anzahl. Davon ist knapp die Hälfte noch erhalten. Viele Mühlen wurden über die Jahre in liebevoller Arbeit restauriert und instand gehalten. Mühlen prägen das Bild des Rheiderlandes. Auch in der Gemeinde Jemgum befinden sich zwei Relikte aus vergangener Zeit - eine in Jemgum und eine in Jemgum und eine in Ditzum.

 

Kalender

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden

Nachrichten

Anfahrt

Kontakt

Tourist-Information

Zu unseren Standorten
 

Wetter

Prospektanfragen


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.